Nationalpark News - Renchtal - Im Schwarzwald ganz vorn.

Veranstaltungen im Nationalpark

Einblicke in die Rangerarbeit – Runde: Wildnispfad
Wildnis – Natur und Landschaft
Was machen die Rangerinnen und Ranger eigentlich, wenn sie im Nationalpark unterwegs sind? Auf einer Gebietskontrolle erfährt man viel Wissenswertes über den Nationalpark, die Arbeit des Rangerteams, Tiere und Pflanzen am Wegesrand und weitere Wunder der Wildnis.

Termin: Dienstag, 8. Oktober, 10 – 13 Uhr
Hinweis: Je nach Teilnehmerzahl findet die Tour als begleitete Gebietskontrolle oder Rangerführung statt. Feste Schuhe sind erforderlich.
Treffpunkt: Bushaltestelle Plättig (B 500)
Schwierigkeit: schwer
Teilnehmer: alle Interessierten ab 8 Jahren
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss ist 7. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444



Wildnisentdecker
Wildnis – Kinder
Einen abenteuerlichen Nachmittag können Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren im Nationalpark erleben. Sie erkunden zum Beispiel die geheime Welt der Pilze, suchen Tierspuren oder erforschen Bachläufe. Jedes Treffen hält für die Kinder viele Überraschungen bereit. Und natürlich gehören auch gemütliche Pausen und ganz viele Spiele zu einem gelungenen Nachmittag in der Wildnis.

Termin: Mittwoch, 9. Oktober, 15 - 18 Uhr
Hinweis: Bitte Verpflegung, Getränk, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Schwierigkeit: leicht
Teilnehmer: Kinder von 7 bis zwölf Jahren
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss ist Dienstag, 8. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444



Viel mehr als mit den Augen sehen
Führung – Barrierefrei
Auf einer abwechslungsreichen Strecke können Sie den Nationalpark mit seinen Besonderheiten intensiv erspüren. Die Tour führt durch unterschiedliche Lebensräume, in denen sich auch unterschiedliche Tiere und Pflanzen wohlfühlen. Und Sie dürfen einen Gebirgsbach auf seiner Reise begleiten.

Termin: Freitag, 11. Oktober, 13 – 16.30 Uhr
Hinweis: Bitte eine Hilfsperson und/oder einen Blindenführhund mitbringen, außerdem Wanderschuhe, wetterangepasste Kleidung und Verpflegung. Die Veranstaltung findet nicht bei schlechtem Wetter statt.
Treffpunkt: Bushaltestelle Dorfplatz (76596 Herrenwies)
Schwierigkeit: leicht
Teilnehmer: Interessierte mit eingeschränktem Sehvermögen (ggf. mit Hilfsperson/Blindenhund)
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 10. Oktober, 13 Uhr; online unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Radtour durch den Nationalpark
Führung und Exkursion – Natur und Landschaft
Auf gut befahrbaren Forstwegen und auf autofreien Straßen können Sie die typischen Landschaftsräume des Nationalparks durchradeln: offene Grinden, dicht bewaldete Seitentäler und die sagenumwobenen Karseen. Auf einer Strecke von bis zu 40 Kilometern erwarten Sie abwechslungsreiche Natur und bemerkenswerte Aus- und Einblicke. Bei kurzen Pausen können Sie den Dingen am Weg weiter auf den Grund gehen.

Termin: Samstag, 12. Oktober, 10 – 15 Uhr
Hinweis: Grundkondition erforderlich, da einige Anstiege zu bewältigen sind (ca. 700 Höhenmeter). Fahrbar mit Trekking- oder Mountainbike. Bitte Verpflegung mitbringen.
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Schwierigkeit: mittelschwer
Teilnehmer: Erwachsene
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 11. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444



Reise in die Welt der Pilze
Kinder – Führung und Exkursion
Fast jeder kennt Steinpilz, Pfifferling oder den bunten Fliegenpilz. Viele interessiert allerdings nur die Frage: essbar oder giftig? Dabei sind Pilze in der Natur von großer Bedeutung. Allein die Arten- und Formenvielfalt ist erstaunlich. Auf einer spannenden Entdeckungstour können Kinder von sieben bis zwölf Jahren einen ersten Einblick in die Welt dieser faszinierenden Lebewesen im Nationalpark bekommen, die oft erst nach intensiver Suche zu finden sind.

Termin: Samstag, 12. Oktober, 11 – 13 Uhr
Hinweis: Es werden keine Pilze gesammelt.
Kosten: 3 Euro
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Schwierigkeit: mittelschwer
Teilnehmer: Kinder von 7 bis 12 Jahren
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 11. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Fotos:
Foto 1:Führung im Rahmen der Beteiligung zum Wegekonzept im Nationalpark.
©Susanne Berzborn
(Nationalpark Schwarzwald)
Foto 2: Wildnisbildung im Nationalpark.©
Winfried Rothermel




[Zum Archiv]

Unser Jahresprogramm

Unser neues Jahresprogramm ist ab sofort wieder verfügbar. Am schnellsten ganz einfach hier herunterladen.

[mehr]

Unterwegs im Nationalpark

Im Nationalpark Schwarzwald erwartet sie eine faszinierende Vielfalt an Naturbildern in einer der bekanntesten Waldlandschaften Deutschlands. Entdecken Sie den Nationalpark Schwarzwald mit allen Sinnen. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder auf den Skiern, der Nationalpark bietet ein unverfälschtes Naturerlebnis und ist sowohl für individuelle Entdecker, als auch für Gruppenreisende ein abwechslungsreiches Ausflugsziel.

Datei herunterladen