Nationalpark News - Renchtal - Im Schwarzwald ganz vorn.

Veranstaltungen im Nationalpark

Abendstimmung am Lotharpfad
Wildnis – Natur und Landschaft
Im besonderen Licht der Abendstunden führt diese kleine, aber feine Rundtour über den Lotharpfad. Dabei kann man sich vom Charme des jungen Waldes begeistern lassen, den Sonnenuntergang auf der Aussichtsplattform erleben und viel Wissenswertes erfahren. Je nach Witterung bieten sich schöne Panoramablicke auf die Vorberge des Schwarzwalds, das Rheintal und die Vogesen.

Termin: Dienstag, 22. Oktober, 16.30 – 18.30 Uhr; Führung/ Exkursion
Hinweis: Trittsicherheit und feste Schuhe sind erforderlich.
Treffpunkt: Bushaltestelle Lotharpfad (B 500)
Schwierigkeit: leicht
Teilnehmer: alle Interessierten ab 8 Jahren
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 21. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Rotbäckchen und der liebe Wolf
Tiere – Wildnis
Seit kurzem ist der Nationalpark Teil eines großen Wolfgebiets. Was heißt das für uns Menschen? Ist der Wolf böse oder lieb? Bestie oder Kuscheltier? Neben einigen Informationen zur Biologie des Wolfes kann man bei dieser Exkursion die Geschichte(n) von Wolf und Mensch genauer unter die Lupe nehmen, einen Blick über den Tellerrand in andere Länder wagen und sich ganz der Frage widmen, wie viel denn nun dran ist – an dem Märchen vom bösen Wolf.

Termin: Freitag, 25. Oktober, 16 – 19 Uhr; Führung/ Exkursion
Hinweis: Bitte dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen, gerne auch ein Sitzkissen.
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Schwierigkeit: mittelschwer
Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 24. Oktober, 13 Uhr; online unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum unter 07449 92998-444

Wildnis in mir – wie wir an Grenzen wachsen können
Spirituell und Meditativ
Beruflich und persönlich stoßen Menschen häufig an Grenzen. Komplexe Lebenslagen fordern heraus, Entscheidungen in kürzester Zeit zu fällen. Doch große Lebensfragen brauchen Freiraum, Rituale und Impulse zur Klärung. Die Natur bietet dafür den besten Resonanzraum. Die Autoren und Coaches Beate und Olaf Hofmann erzählen davon, wie es gelingen kann, die eigene Wildniskraft zu nutzen, um Grenzen zu überwinden. Ob eine Nacht auf einer Waldlichtung, im Schäferkarren oder draußen am Feuer – es gibt Orte, die inneres Wachsen unterstützen und die helfen, das Leben neu unter die Füße zu bekommen.

Termin: Freitag, 25. Oktober, 19 – 20.30 Uhr; Vortrag/ Film
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Kosten: 5,- Euro p. P.
Referent/-in: Olaf und Beate Hofmann (Autoren/Auszeit-Coaches)
Teilnehmer: alle Interessierten – barrierefrei (eingeschränkte Mobilität)
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 25. Oktober, 13 Uhr; online unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Einblicke in die Rangerarbeit – Runde: Wildnispfad
Wildnis – Natur und Landschaft
Was machen die Rangerinnen und Ranger eigentlich, wenn sie im Nationalpark unterwegs sind? Auf einer Gebietskontrolle erfährt man viel Wissenswertes über den Nationalpark, die Arbeit des Rangerteams, Tiere und Pflanzen am Wegesrand und weitere Wunder der Wildnis.

Termin: Dienstag, 29. Oktober, 10 – 13 Uhr; Führung/ Exkursion
Hinweis: Je nach Teilnehmerzahl findet die Tour als begleitete Gebietskontrolle oder Rangerführung statt. Feste Schuhe sind erforderlich.
Treffpunkt: Bushaltestelle Plättig (B 500)
Schwierigkeit: schwer
Teilnehmer: alle Interessierten ab 8 Jahren
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 28. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Kreativzeit in der Natur
Kunst und Kultur – Natur und Landschaft
Die Natur mal ganz anders erleben: hier können sich Kinder und Jugendliche vom wilden Wald im Nationalpark mit seinen knorrigen Bäumen, seiner märchenhaften Moosdecke und den verwunschenen Wasserläufen inspirieren lassen. Bei der kreativen Arbeit in und mit der Natur können sie die Vielfalt der Formen und Farben entdecken. Die Fantasie kennt keine Grenzen!

Termin: Mittwoch, 30. Oktober, 10 – 16 Uhr; Führung/ Exkursion
Hinweis: Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind erforderlich, bitte Vesper und gerne auch einen Fotoapparat mitbringen.
Treffpunkt: Nationalparkzentrum Ruhestein
Kosten: 3,- Euro p. P.
Schwierigkeit: leicht
Teilnehmer: Kinder von 9 – 12 Jahre
Anmeldung: erforderlich, Anmeldeschluss: 29. Oktober, 13 Uhr; online
unter www.nationalpark-schwarzwald.de/veranstaltungskalender oder telefonisch im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 92998-444

Fotos:
Foto 1: Auf dem Wildnispfad. ©Winfried Rothermel/ Nationalpark Schwarzwald
Foto 2: Natur kreativ und mit allen Sinnen erleben. ©Winfried Rothermel/ Nationalpark Schwarzwald




[Zum Archiv]

Unser Jahresprogramm

Unser neues Jahresprogramm ist ab sofort wieder verfügbar. Am schnellsten ganz einfach hier herunterladen.

[mehr]

Unterwegs im Nationalpark

Im Nationalpark Schwarzwald erwartet sie eine faszinierende Vielfalt an Naturbildern in einer der bekanntesten Waldlandschaften Deutschlands. Entdecken Sie den Nationalpark Schwarzwald mit allen Sinnen. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder auf den Skiern, der Nationalpark bietet ein unverfälschtes Naturerlebnis und ist sowohl für individuelle Entdecker, als auch für Gruppenreisende ein abwechslungsreiches Ausflugsziel.

Datei herunterladen