Neuigkeiten und Aktuelles - Renchtal - Im Schwarzwald ganz vorn.

Ausstellung "Gerahmte Erinnerung" im Heimat- und Grimmelshausenmuseum Oberkirch

Ausstellung über Brautkränze und Totgedenken vom 19.November 2017 bis 22.April 2018

Bis in die Mitte des 20.Jahrhunderts pflegten Frauen im Renchtal den Brauch, zur Erinnerung an den schönsten Tag im Leben den Brautkranz in einem Bilderkasten auzubewahren. Die eingerahmten Kränze erhielten einen Ehrenplatz in der Wohnstube oder dem Schlafzimmer. Doch auch zum Gedenken an Tote wurde Kastenbilder gestaltet. Gelegentlich wurde dafür Haare der Verstorbenen verwendet.

Heute gibt es kaum noch Haushalten, in denen Brautkränze und Totgedenken an den Wänden hängen. Die einst gehüteten Schätze sind zu musealen Objekten geworden, die Hinweise auf den Wandel des Zeitgeistes und der Erinnerungskultur geben können.

Bildunterschrift: Brautkranz aus dem Heimat- und Grimmelshausenmuseum

19.November 2017 bis 22.April 2018
Heimat- und Grimmelshausenmuseum
Eintritt frei
Öffnungszeiten:
Di. und Do. 15 bis 19 Uhr
So. 10 bis 12:30 Uhr und 14 bis 17 Uhr
am 24.,26. und 31. Dezember geschlossen




[Zum Archiv]

Newsletter

Wollen Sie regelmäßig über unsere aktuellen Veranstaltungen und über Neuigkeiten aus dem Renchtal informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! Diesen können Sie jederzeit auch problemlos wieder abstellen.

 
 

25.02.
-1 °

26.02.
-5 °

27.02.
-5 °