Radtouren in Oberkirch, Lautenbach, Oppenau - Renchtal - Im Schwarzwald ganz vorn.

Radtouren

Bei einer Radtour durch das Renchtal erleben Sie die blühenden Obstgärten des Rheintales und die goldenen Reblandschaften und Wälder der Vorbergzone des Mittleren Schwarzwaldes.

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung einiger Tourenvorschläge rund um das Renchtal, sowie zu unseren Nachbarn. 

Ausgehend von Oberkirch, Lautenbach oder Oppenau ist für jeden Wunsch eine passende Tour dabei. Ob eine kleine Schnuppertour rund um Oberkirch, Lautenbach oder Oppenau oder eher eine anspruchsvolle Radtour über die Badische Weinstraße.

Weitere Tourenvorschläge erhalten Sie auch hier im Tourenplaner

 
 

Gemütliche Runde

  • Länge: ca. 20 km

Oberkircher - Stadelhofen - Erlach - Zusenhofen - Nußbach - Müllen - Oberkirch

Sie fahren gemütlich durch die Orte und lassen sich nieder, wo es Ihnen gefällt. Mehrere schöne Plätze in der Natur und in den Ortschaften laden Sie zum Verweilen ein.

Nach Appenweier und Umgebung

  • Länge: ca. 38 km

Oberkirch - Stadelhofen - Nußbach - Windschläg - Appenweier - Erlach - Stadelhofen - Oberkirch

Diese Tour führt uns durch die herrliche Obstlandschaft Mittelbadens.
Die Strecke enthält einige kleine Steigungen, die aber mühelos bewältigt werden können. Herrliche Ausblicke werden Sie auf dieser Tour belohnen.

Genusstour durch die Ortschaften

  • Länge: ca. 23 km

Oberkirch - Wolfhag - Niederlehen - Tiergarten - Haslach - Ulm - Erlach - Müllen - Nußbach - Bottenau - Oberkirch

Diese Tour verläuft sehr idyllisch durch die Felder und Obstgärten der Teilorte im Westen von Oberkirch. Sie enthält nur eine größere Steigung und empfiehlt sich zum Einstieg für alle Radwanderer. Viele gemütliche Gasthäuser laden zu einer Rast ein.

Radtour nach Oppenau

  • Länge: ca. 24 km

Oberkirch - Scheuermatt - Lautenbach - Ramsbach-Birkhof - Oppenau - Lautenbach - Oberkircher Freibad

Diese Tour führt uns auf gut befestigten Wegen in das hintere Renchtal. Die Landschaft verändert sich, das Tal wird enger. Nicht der Obstbau, sondern Wald und Viehwirtschaft überwiegen hier.
Es besteht die Möglichkeit, die Tour ab Oppenau entweder nach Bad Peterstal-Griesbach oder zu den Allerheiligen-Wasserfällen auszudehnen.

Tour zu den Allerheiligen Wasserfällen

Oppenau - Lierbachtal - Allerheiligenwasserfälle

Die Fahrt ins Lierbachtal zu den Allerheiligenwasserfällen ist eine familienfreundliche Tour. Die Straße ist unter der Woche wenig befahren und steigt bis Allerheiligen Wasserfälle mäßig an. Zwischen der Firma Etol und Taube und zwischen Einkehr und Hotel Wasserfall kann der Forstweg auf der rechten Talseite genutzt werden.

Radtour nach Achern

  • Länge: ca. 32 km

Oberkirch - Haslach -Achern - Oberachern - Mösbach - Haslach -Oberkirch

Die Radtour führt über Achern durch die wunderschöne Landschaft des Rench- und Achertals. Es sind nur kleine Steigungen zu bewältigen.

Die Tour verläuft nicht durch die Innenstadt von Achern, aber ein Abstecher ist ohne Probleme auf eigene Faust möglich, da die Strecke nur wenige Meter von der Stadtmitte entfernt vorbei führt.

 

Oberkirch und seine Ortsteile

  • Länge: ca. 31 km

Oberkirch - Lautenbach - Ödsbach - Hesselbach - Bottenau - Herztal - Nußbach - Zusenhofen - Stadelhofen - Haslach - Tiergarten - Niederlehen - Ringelbach - Wolfhag - Gaisbach - Oberkirch

Diese Tour führt uns nach Lautenbach und durch alle Ortsteile von Oberkirch. Die Strecke hat nur kurze, leicht zu bewältigende Ansteige.

Viele schöne Plätze laden zum Verweilen ein. Diese Tour eignet sich auch sehr gut bei unsicherem Wetter, da Sie jederzeit die Fahrt abbrechen und auf relativ kurzem Weg nach Oberkirch zurückkehren können.

Europahauptstadt Straßburg

  • Länge: ca. 63,5 km

Oberkirch - Müllen - Zusenhofen - Zimmern - Urloffen - Legelshurst - Kork - Neumühl - Kehl - Straßburg - Kehl - Willstätt - Sand - Appenweier - Nußbach - Oberkirch.

Ziel der Radtour ist Straßburg. Unterwegs besuchen Sie das Gelände der Landesgartenschau 2004, den „Garten der zwei Ufer“ der Städte Kehl und Straßburg beiderseits des Rheins.

Die Uferpromenaden, verbunden durch eine neue eindrucksvolle Fußgänger- und Radfahrerbrücke sowie der 38 m hohe Weißtannen-Aussichtsturm sind die Herzstücke des Geländes.

Vorsicht: In Straßburg ist es ratsam, das Fahrrad möglichst nicht aus den Augen zu lassen oder sehr gut anzuschließen.

Tour nach Gengenbach

  • Länge: ca. 64 km

Oberkirch - Nußbach - Nesselried - Ebersweier - Rammersweier - Zell-Weierbach - Fessenbach - Ortenberg - Ohlsbach - Gengenbach - Berghaupten - Zunsweier - Hofweier - Höfen - Schutterwald - Langhurst - Weier - Griesheim - Windschläg - Nußbach - Oberkirch

Die Tagestour führt Sie mit einigen kurzen Steigungen auf den ersten 20 Kilometern durch die Obstlandschaft und das Rebgelände in die historische Altstadt von Gengenbach.

Bei Schutterwald und vor Weier besteht die Möglichkeit der Abkühlung in den dortigen Baggerseen.

Über die Badische Weinstraße

  • Länge: ca. 76 km

Oberkirch - Bottenau - Durbach - Ebersweier - Nesselried - Nußbach - Stadelhofen - Ulm -  Lauf - Mösbach - Önsbach - Wagshurst - Muckenschopf - Memprechtshofen - Scherzheim - Unzhurst - Haft - Ottersweier - Obersasbach - Sasbachwalden - Kappelrodeck - Waldulm - Ringelbach - Oberkirch

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tagestour, die Sie auf Nebenstraßen und geteerten Radwegen durch eine herrliche Landschaft führt.
Am Anfang und am Ende der Tour entlang der Badischen Weinstraße befinden sich einige Steigungen

Naturpark-Radweg: 260 km Genussradeln rund um Deutschlands größten Naturpark

Tourenradler können auf rund 260 km Strecke in vier bis sechs Tagesetappen den nördlichen und mittleren Schwarzwald umrunden. Der Radweg führt in die schönsten Ecken des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Die Radler erwarten vielfältige Landschaften, schöne Städtchen und eine hervorragende Gastronomie – Schwarzwald aus dem Bilderbuch! Der Naturpark-Radweg ist eingebettet in ein nationales und internationales Radwegenetz und nach den Richtlinien des ADFC beschildert.

Man kann die gesamte Strecke auch mit „eingebautem Rückenwind“ erradeln, denn im gesamten Streckenverlauf gibt es E-Bike-Tankstellen – der Naturpark-Radweg ist damit der erste Fernradweg in Süddeutschland der diesen Service bietet! Individuell planbar wird die Naturpark-Umrundung mit den zahlreichen Bett und Bike-Gastbetrieben des ADFC, die im gesamten Streckenverlauf zu finden sind.

Radwanderwege

Fernradwanderwege sind beliebte Strecken sowohl für Tagestouren als auch für mehrtägige Ausflüge auf zwei Rädern.

Erkunden Sie folgende zwei Radwanderwege, die unter Radfahrern als Geheimtipp gelten und sich auch sehr gut miteinander kombinieren lassen.

Rad fahren im Renchtal im Schwarzwald

Europäischer Radwanderweg

Der Europäische Radwanderweg, der über Offenburg - Kehl - Straßburg nach Molsheim führt, ist eine beliebte Tour.

Gesamtstrecke: 47 km

  • Offenburg - Willstätt: 9,5 km
  • Willstätt - Kehl: 9 km
  • Kehl - Straßburg: 9 km
  • Straßburg - Eckbolsheim: 4 km
  • Eckbolsheim - Achenheim: 3 km
  • Achenheim - Ernolsheim-Bruche: 7 km
  • Ernolsheim-Bruche - Ergersheim: 3 km
  • Ergersheim - Molsheim: 3,5 km
 
Rad fahren im Renchtal im Schwarzwald

Rheintalweg

Der 520 km lange Rheintalweg setzt sich aus mehreren Radwanderwegen zusammen und führt von Konstanz bis nach Heppenheim an der Bergstraße:

  • Hochrhein-Hotzenwald-Weg
  • Oberrhein-Kaiserstuhl-Weg
  • Breisgau-Weg
  • Ortenau-Weg

Bergstraße-Rhein-Weg
Der Ortenau-Weg, der direkt an Oberkirch vorbei führt, hat dabei eine Gesamtlänge von 125 km

 

Radsportgeschäfte im Renchtal

Sie möchten Ihr Fahrrad nicht mit in den Urlaub nehmen? Kein Problem - mehrere Fahrrad-Fachgeschäfte bieten Mieträder bester Qualität an. Oder Sie haben einen Platten und benötigen Hilfe? Auch hier finden Sie Rat unter folgenden Adressen:

Draisin Rental

FAT-Stevens Fatbike Verleih

Martin Hund Rad - Technik

Rad-Michel

Zweiradfachgeschäft Müller