Kommunales Kino: Bilder, die bleiben

Tuesday, 05.11.2024 | 20:00 Uhr

Das Kommunale Kino zeigt "Bilder, die bleiben"

Regisseurin Katharina Gruber stellt ihren Dokumentarfilm über Abschied und Tod persönlich vor.

Der Umgang mit Sterbenden und Toten ist von Angst und Unsicherheit geprägt. Viele Menschen haben noch nie einen Sterbeprozess begleitet. Das Schweigen über den möglichen Tod vereitelt die Möglichkeit, Wünsche für die Gestaltung des

eigenen Abschieds zu äußern. Das kann es für alle Beteiligten erschweren, einen liebevollen und selbstbestimmten Abschied von einander zu erleben.

 

Nach dem Dokumentarfilm besteht die Möglichkeit mit der Regisseurin Katharina Gruber und Mitgliedern des Hospizvereins Acher-Renchtal über den Film und das Tabuthema Sterben und

Endlichkeit zu sprechen.

 

Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Weitere Infos finden Sie unter www.koki-oberkirch.de.


Veranstaltungsort

Mediathek

Hauptstraße 12

77704 Oberkirch

behindertengerecht / adapté aux handicapésParken / Garer
07802 82-175
mediathek@oberkirch.de
Zur Webseite

Veranstalter

Kommunales Kino Oberkirch

Keine E-Mail vorhanden