Im Herzen mit der Ukraine - ein ukrainisch-deutscher Kulturabend

Saturday, 24.02.2024 | 18:00 Uhr

Ein ukrainisch-deutscher Kulturabend

Die Lichtmischerei Alexander Doll, Paula e.V. und das Netzwerk Wilkommenskultur laden ein.

Vor 10 Jahren wurde die ukrainische Halbinsel Krim von Russland besetzt. Die völkerrechtswidrige Annexion war nur der erste Schritt, vor nunmehr zwei Jahren, am 24. Februar 2022 begann der Angriffskrieg gegen die komplette Ukraine, der bis heute unvermindert anhält. 6 Millionen Menschen sind auf der Flucht vor dem Krieg über ganz Europa verteilt, über eine Million davon leben in Deutschland.

 

Anlässlich dieses schrecklichen Jahrestags laden in Oberkirch lebende Kriegsflüchtlinge zusammen mit dem Verein Paula, dem „Netzwerk Willkommenskultur“ und der Lichtmischerei von Alexander Doll zu einem ukrainisch-deutschen Kulturabend ein. In der Oberkircher Mediathek möchten ukrainische Kinder und Frauen unter Leitung von Iryna Hnativ, die seit 2 Jahren in Oberkirch wohnt, den Besuchern die Kultur ihrer ukrainischen Heimat näherbringen. Neben Volksliedern, vorgetragen an Flügel und Akkordeon, stehen ukrainische Literatur und Lesungen sowie Videobilder ukrainischer Landschaften aus der Zeit vor dem Krieg auf dem vielfältigen Programm. Mit Einbruch der Dunkelheit lassen Doll und sein Team die Mediathek wie bereits 2023 in den ukrainischen Farben erleuchten. Und nach dem Programm sind alle Gäste zu einem interkulturellen Austausch mit einem kleinen ukrainisch-badischen Imbiss eingeladen.

 

Die Veranstaltung mit dem Titel „Im Herzen mit der Ukraine“ beginnt um 18 Uhr.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 


Veranstaltungsort

Mediathek

Hauptstraße 12

77704 Oberkirch

behindertengerecht / adapté aux handicapésParken / Garer
07802 82-175
mediathek@oberkirch.de
Zur Webseite

Veranstalter

Netzwerk Willkommenskultur, Paula e.V., Lichtmischerei Alexander Doll