Kommunales Kino: Die Pazifistin

Dienstag, 08.03.2022 | 20:00 Uhr

Die Pazifistin

Eine Veranstaltung des Kommunalen Kinos Oberkirch in Kooperation mit PAuLA.

 

Zum Weltfrauentag zeigen wir den animierten Dokumentarfilm über die Schweizer Chemieprofessorin und Frauenaktivistin Gertrud Woker (1878 – 1968), eine vergessene Heldin. Woker versuchte, sich in dem männerdominierten Wissenschaftsszene durchzusetzen und ihre pazifistische Grundüberzeugung weiterzugeben. „Mit diesem Film wollen wir der vergessenen Geschichte einer herausragenden Frau Geltung verschaffen. Gertrud Wokers Geschichte ist aktuell, weil sie ihrer Zeit auf verschiedenen Gebieten voraus war: Sie forderte gleiche Rechte für Frauen, internationale Verständigung statt Nationalismus, Verantwortung der Wissenschaft und interdisziplinäres Denken. Mit ihren kühnen und neuartigen Ideen stellte sie sich gegen die Konventionen ihrer Zeit und nahm vieles vorweg, was erst nach ihrem Tod umgesetzt wurde – und bis heute aktuell bleibt“ (Chiquet/Affolter).

Alter: ohne Altersbeschränkung

Dauer: 75 Minuten

Karten gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Infos finden Sie unter www.koki-oberkirch.de.


Veranstaltungsort

Mediathek

Hauptstraße 12

77704 Oberkirch

behindertengerecht / adapté aux handicapésParken / Garer
07802 82-175
mediathek@oberkirch.de
Zur Webseite

Veranstalter

Kommunales Kino Oberkirch

Keine E-Mail vorhanden