75 Jahre „Schaffende Künstler im Renchtal“

dimanche, 03.10. bis dimanche, 21.11.2021 | Uhrzeit entnehmen Sie dem Text

Heimat- und Grimmelshausenmuseum

Ausstellung im Heimat- und Grimmelshausenmuseum und in der Galerie im Alten Rathaus

Im Februar 1946 bildete sich die Vereinigung „Schaffende Künstler im Renchtal“ als eine der ersten organisierten Künstlergruppen im Nachkriegsdeutschland. Gründungsmitglieder waren aus Oberkirch Albert Jogerst, Leo Kohle, Georg A. Mathéy und Paul Siebert, aus Ibach Toni Bach und aus Bad Peterstal Franz Huber. Bereits im März 1946 – nicht einmal ein Jahr nach Kriegsende – organisierte die Gruppe eine vielbeachtete Kunstausstellung im Oberkircher Kaufhaus Faist (heute Peters).

 

Im Vorwort zum Ausstellungskatalog schrieb Georg Mathéy: „Im Renchtal, einer Stätte uralter Kultur im badischen Schwarzwald, hat sich zu Beginn des Jahres 1946 eine Gruppe von Malern und Bildhauern, die das gleiche künstlerische Ideal vor Augen hatten, zusammengefunden, um zu zeigen, daß ihre Kunst trotz der Fesseln des Nationalsozialismus immer lebendig geblieben ist, ja daß sie nun, nachdem diese Fesseln endlich gefallen waren, bereit seien, ihr künstlerisches Ziel mit doppelter Kraft weiter zu verfolgen.“

 

Das 75-jährige Jubiläum der „Schaffenden Künstler im Renchtal“ wird im Alten Rathaus mit einer Ausstellung gewürdigt. Im Heimat- und Grimmelshausenmuseum stehen historische Aspekte und die Biographien der sechs Gründungsmitglieder im Mittelpunkt, im Erdgeschoss in den Galerieräumen die Werke der Künstler.

 

Die Ausstellung läuft vom 3. Oktober bis 21. November 2021. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum und die Galerie im Alten Rathaus sind geöffnet am Di. und Do. von 15 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gelten die zum Zeitpunkt des Ausstellungsbesuchs gültigen Corona-Regeln.


Veranstaltungsort

Heimat- und Grimmelshausenmuseum

Hauptstraße 32

77704 Oberkirch

07802 82-109
i.schwanke@oberkirch.de
Zur Webseite

Veranstalter

Stadt Oberkirch

Eisenbahnstraße 1

77704 Oberkirch

07802 82-245
i.ehrlich@oberkirch.de
Zur Webseite