Wandertouren in Oberkirch, Lautenbach, Oppenau - Renchtal - Im Schwarzwald ganz vorn.

Wandertouren

Ebene Wanderwege durch die Obstanlagen des Renchtales, Wanderungen durch die Weinberge oder pures Wandererlebnis durch den Schwarzwald - wir bieten für jeden Wandergeschmack etwas. Die genauen Wanderbeschreibungen der folgenden Touren inkl. Entfernungs- und Höhenmeterangaben, Tipps zu Sehenswürdigkeiten entlang der Wegstrecke u.v.m. sind in der Broschüre WANDERTIPPS enthalten. Diese erhalten Sie kostenlos in unseren Servicestellen Oberkirch, Lautenbach und Oppenau.

Hier können Sie sich die Wandertipps herunterladen

Keine passende Tour gefunden?

Hier können Sie sich Ihre eigene Tour zusammenstellen: Tourenplaner

 

Durch den Winterbach (3,1 km)

Diese kleine Rundwanderung führt entlang des Renchdamms bis zum Schwimmbad. Von hier aus geht es durch den Winterbach und den Oberkircher Stadtgarten zurück in Oberkirchs Altstadt.

Tourenbeschreibung

Schauenburg-Wanderung (5 km)

Die Wanderung führt zuerst zur Burgruine Schauenburg.
Hier kann man die schöne Aussicht von den Gemäuern der alten Burg auf Oberkirch und ins Rheintal bis zu den gegenüberliegenden Vogesen genießen. Der Wanderer hat an der Burgruine die Möglichkeit, den um die Burg führenden Simplicissimus-Kunstpfad zu besichtigen, bevor er den Rückweg nach Oberkirch antritt.

Tourenbeschreibung

Oberkircher Weinwanderung (7,1 km)

Die Wanderung führt entlang der Oberkircher Weinwanderung zur Burgruine Oberkirch, die als Wahrzeichen oberhalb der Kernstadt thront. Hier besteht die Möglichkeit, den Simplicissimus-Kunstpfad zu besichtigen. Der Abstieg zurück nach Oberkirch erfolgt über den Teilort Gaisbach mit der St.-Georgskapelle und dem Gaisbacher Schloss.

Tourenbeschreibung

Rund um die Kernstadt (5,3 km)

Diese kleine Rundwanderung führt rund um Oberkirchs Kernstadt, vorbei am Obstgroßmarkt Mittelbaden eG

Tourenbeschreibung

Vom Schwalbenstein zur Schauenburg (7,2 km)

Über das Husarendenkmal Schwalbenstein zur Schauenburg. Hier empfiehlt sich die Besichtigung des Simplicissimus-Kunstpfades, der Abstieg über den Ortsteil Gaisbach, vorbei an der St. Georgskapelle und dem Gaisbacher Schloss.

Tourenbeschreibung

Zu den Ödsbacher Schnapslehrpfaden (8,6 km)

Die Wanderung beginnt in Oberkirch. Entlang des Kandelwegs führt die Wanderung nach Ödsbach zum Heuberger Eck.

Beim Heuberger Eck führt die Wanderung vorbei am Weingut Oberkirch-Ödsbach zum Trimm-Dich-Pfad und anschließend zum Schnapslehrgarten, der Ziegenalm und dem Kräutergärtchen des Waldhotels „Grüner Baum“.
Zurück nach Oberkirch entlang der Alm führt der Weg erneut an einem Schnapslehrpfad vorbei, dem Schnapslehrpfad der Unteren Heuberg Brennerei.

Tourenbeschreibung

Wallfahrtskirche Mariä Krönung in Lautenbach im Renchtal
 

Nach Lautenbach zur Wallfahrtskirche Mariä Krönung (7,9 km)

Ziel dieser Wanderung ist die Wallfahrtskirche Mariä Krönung in Lautenbach.
Die Rundwanderung führt recht eben entlang des Renchdammes bis nach Lautenbach. Hier wird ein Abstecher in den Ortskern zur Besichtigung der Wallfahrtskirche gemacht, um dann wieder über den Mattenweg zurück nach Oberkirch zu wandern.

Tourenbeschreibung

Rundwanderung zum Geigerskopfturm (8,4 km)

Die Wanderung beginnt in Oberkirch. Zuerst führt sie zum Geigerskopf-Turm, von welchem aus herrliche Blicke ins Rheintal und zu den gegenüberliegenden Vogesen möglich sind.

Weiter geht es oberhalb des Bottenauer Tals wieder zurück nach Oberkirch über die Ruine Fürsteneck.

Tourenbeschreibung

 
 
 

Über die Schauenburg nach Ringelbach (9,8 km)

Die Wanderung führt zuerst zur Burgruine Schauenburg. Hier kann man die schöne Aussicht von den Gemäuern der alten Burg auf Oberkirch und ins Rheintal bis zu den gegenüberliegenden Vogesen genießen.

Von hier ab geht es über den Kapuzinerbrunnen in den Ortsteil Ringelbach und durch Obstplantagen und Felder wieder zurück nach Oberkirch.

Tourenbeschreibung

Moosturmwanderung über Lautenbach (27,0 km)

Die Wanderung führt zuerst zum Husarendenkmal Schwalbenstein.

Von hier geht es durch den Burgerwald hoch zur Schwend, von wo aus schöne Ausblicke ins Rheintal bis zu den gegenüberliegenden Vogesen möglich sind.

Der Rückweg nach Oberkirch führt vorbei am Kapuzinerbrunnen und durch den Ortsteil Gaisbach.

Tourenbeschreibung

Ibacher Panoramarunde (12 km)

Die Wanderung führt vom Löcherberg durch das Ruhbächle, einer interessanten Schlucht stets bergauf Richtung Schirmkopf. Weiter geht es zum Braunbergstüble, das mit seiner herrlichen Aussicht zur Rast einlädt. Danach folgen wir einem Forstweg zum Bollenbacher Schliff und dem Rollwasen. Von dort bietet sich ein traumhafter Ausblick ins Renchtal, die Rheinebene und an klaren Tagen bis nach Straßburg. Die Wanderung führt uns zum Ibacher Schliff und zum Sattelplatz, dem höchsten Punkt der Wanderung. Zurück geht es über den "Kalten Brunnen", Wassereck, (Aussicht ins Maisachtal), Weberskreuz und den Ottersberg zum Bahnhof nach Oppenau.

Tourenbeschreibung

Wandern im Renchtal im Schwarzwald

Übers Maisacher Grat ins Lierbachtal (12,3 km)

Anspruchsvolle Wanderung von Oppenau aus startend, durch das Maisachtal über das Maisacher Grat. Von dort weiter über die Eckenfelser Schrofen ins Lierbachtal zurück nach Oppenau.

Tourenbeschreibung

Über den Schliffkopf (19,0 km)

Von den Wasserfällen Allerheiligen wandern wir zum Schliffkopf von dort über einen aussichtsreichen Höhenwanderweg zurück nach Oppenau.

Tourenbeschreibung 

Durchs Lierbachtal nach Allerheiligen (11,4 km)

Diese Wanderung führt von Oppenau entlang des Lierbaches durch das Tal zu den atemberaubenden Wasserfällen Allerheiligen. Nach dem Durchstieg der Wasserfälle gelangt man zur imposanten Klosterruine Allerheiligen.

Tourenbeschreibung

Wandervesper im Renchtal im Schwarzwald

Sagenrundweg Allerheiligen (4,0)

Schöne Wanderung durch die sagenumwobenen Allerheiligen Wasserfälle zu der Klosterruine über die Engelskanzel zurück zum Ausgangspunkt.

Tourenbeschreibung

Buchkopfturm Oppenau (9 km)

Schöne aussichtsreiche Wandertour überwiegend auf dem Renchtalsteig zum neuen Buchkopfturm Oppenau. Der Weg verläuft meist auf breiten Waldwegen mit geringen Anstiegen und ist somit auch für eine Familientour geeignet. Einkehrmöglichkeiten sind vorhanden.

Tourenbeschreibung

Homepage Buchkopfturm

Download Wandertipps Buchkopfturm