Paragliding in Oppenau

Oppenau ist durch seine geografische Lage ein idealer Startpunkt für Gleitschirmflieger. Mit den vier Startplätzen gilt Oppenau in den deutschen Mittelgebirgen als der wohl einzige Ort mit Startmöglichkeiten bei allen Windrichtungen. Viele Gleitschirmpiloten und auch auswärtige Vereine aus der Bundesliga nutzen die vielfältigen Möglichkeiten für Streckenflüge durch den Schwarzwald oder in Richtung Schwäbische Alb. Auch für alle Gäste, die "gerne in die Luft gehen", bietet Oppenau, in Zusammenarbeit mit den Oppenauer Gleitschirmfliegern und der RenchtalAir Tandemflüge an. 

Startplatz Sandkopf

(Süd / 939 m MSL)
Anfahrt: Ca. 1,5 km vom Startplatz Roßbühl Richtung Nordwest entfernt

Startplatz Schäfersfeld

(Ost / 770 m MSL)
Anfahrt: Von Oppenau auf der B28 Richtung Bad Peterstal, in Löcherberg rechts abbiegen Richtung Zell/Nordrach, nach ca. 3 km rechts Richtung Nordrach abbiegen, direkt an der Kuppe rechts ca. 150 m
Landeplatz: Bruhansenhof (305 m MSL)

Startplatz Roßbühl

(West / 940 m MSL)
Anfahrt: Von Oppenau Richtung B500 Schwarzwaldhochstrasse, Zuflucht. Ca. 700 m vor dem Hotel „Zuflucht“ direkt an der L 92.
Landeplatz: Wernestwiese (640 m MSL)

Startplatz Ibacher Holzplatz

(Nordost / 770 m MSL)
Anfahrt: Zufahrt nicht erlaubt. Zugang erfolgt über Startplatz Schäfersfeld, 1,3 km ebenerdig zu Fuß.
Landeplatz: Bruhansenhof (305 m MSL)

Nervenkitzel gesucht?

Heben Sie ab und fühlen Sie sich frei wie ein Vogel bei einem Tandem-Gleitschirmflug! Eignet sich auch super als Geschenk-Gutschein für alle Actionbegeisterten.